Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

13.03.2019 – 16:05

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Einbruchsdiebstahl in Rohbau - Ladendiebstahl

Fulda (ots)

Einbruchsdiebstahl in Rohbau

Fulda. In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag (07.03.) und Dienstagnachmittag (12.03.) drangen Unbekannte in eine Baubude in der Liobastraße ein. Die Täter hebelten die Tür der Baubude auf, und entwendeten einen Staubsauger, zwei Winkelschleifer, einen Quirl, einen Bodenlaser sowie einen Lüfter. Der Wert des Diebesgutes wird mit 1.500 Euro beziffert.

Ladendiebstahl

Fulda. Am Dienstag (12.03.), gegen 18:45 Uhr, kam es zu einem Diebstahl aus einem Erotikfachmarkt in der Robert-Kircher-Straße. Laut Zeugenangaben hatten zwei augenscheinlich betrunkene Männer zuvor das Geschäft aufgesucht. Nachdem einer der Beiden durch die Verkäuferin des Ladens verwiesen wurde, nutzte sein Begleiter die Gelegenheit und entwendete ein Potenzmittel im Wert von 20 Euro. Der Täter war mit einer dunklen Jacke, einer grauen Wollmütze und einem grauen Sweatshirt bekleidet. Der zuvor des Ladens verwiesene Person trug ebenfalls eine dunkle Jacke und darunter eine helle Sweatjacke. Er hatte kurzes braunes Haar und trug eine Brille. Beide Männer sollen ca. 25 Jahre alt und mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Holger Braun Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung