Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

13.01.2019 – 07:17

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 2 Leichtverletzte durch Unfall in der "Birne"

Minden (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 15:40 Uhr befuhr ein 76-jähriger Volvo-Fahrer die "Birne" aus Richtung Porta Westfalica kommend, in Richtung Ringstraße. An der Lichtzeichenanlage Ringstraße/Portastraße übersah er vermutlich das Rotlicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein, obwohl von rechts Fahrzeuge kamen. Es kam zu einer Kollision mit einem schwarzen Renault, der die Portastraße stadtauswärts fuhr. Der Renault wurde auf der zweispurigen Fahrbahn gegen einen daneben fahrenden BMW gedrückt. Die 18-jährige Renault-Fahrerin aus Minden, sowie ihr 17-jähriger Beifahrer aus Porta Westfalica wurden durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 11000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: (0571) 8866-0
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung