Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unfallfahrer zeigt Reue - Polizei sucht beschädigtes Auto

Porta Westfalica (ots) - Freitagvormittag meldete sich ein 18-jähriger Rintelner beim Verkehrskommissariat der Polizei in Minden und erstattete eine Selbstanzeige. Nach eigenen Angaben hatte er am vergangenen Dienstag (4. Dezember) auf dem Parkplatz des WEZ-Marktes in Porta Westfalica-Hausberge mit einem Krankentransportwagen ein geparktes Auto beschädigt. Anschließend fuhr er unerkannt weiter. Jetzt zeigte er Reue.

Nach seinen Angaben befuhr er gegen 8.50 Uhr den Parkplatz des Marktes in der Straße "Unter der Schalksburg." Beim Einparken touchierte er mit seinem Einsatzwagen ein dunkles, vermutlich graues Auto. Anschließend stellte er seinen Wagen um. Am Donnerstag bemerkte der junge Mann, der zurzeit ein Freiwilligenjahr absolviert, den Schaden am Dienst-VW und offenbarte sich.

Der Geschädigte wird gebeten, sich unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden zu wenden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: