Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

07.07.2019 – 07:12

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Sonntag, den 07.07.2019

Steinfurt (ots)

Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person Ladbergen, Erpenbecker Straße / Kattenvenner Straße Samstag, 06.07.2019, 19:47 Uhr Der 47jährige Fahrer eines VW-Bulli (T4) befuhr die Erpenbecker Straße in Richtung Kattenvenner Straße (B475). Beim Überqueren der Kreuzung übersah er den von rechts kommenden Pkw Alfa Romeo eines 55jährigen Fahrers aus Hilter aTW. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der VW-Bulli um 180 Grad gedreht und kam gegenüberliegend auf dem Münsterweg zum Stehen. Der Alfa Romeo wurde ca. 40m weiter geschleudert, prallte gegen mindestens zwei Leitpfosten, touchierte die Fassade eines Hauses und blieb dort stehen. Die Feuerwehr musste mit einer Kettensäge das Gebüsch zurückschneiden, um zu dem verletzten Fahrer vorzudringen. Der Fahrer des VW-Bulli wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 55jährige Fahrer des Alfa Romeo wurde schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Osnabrück geflogen. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme über 2 Stunden vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell