PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

09.08.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Betrunken unterwegs - und Unfallflucht begangen

Recklinghausen (ots)

Auf der Heinrich-Obenhaus-Straße ist am Sonntagvormittag eine Autofahrerin gegen ein geparktes Auto gestoßen. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr sie davon. Bei der Unfallflucht wurden sogar zwei Autos beschädigt, da durch die Wucht des Aufpralls der geparkte Wagen gegen ein anderes Auto geschoben wurde und dadurch weiterer Sachschaden entstand. Ermittlungen der Polizei führten wenige Stunden später zu einer tatverdächtigen Frau, deren Auto frische Unfallschäden hatte. Die 54-Jährige Halterin aus Recklinghausen war augenscheinlich betrunken - sie gab auch an, einen Unfall an der Heinrich-Obenhaus-Straße gebaut haben zu können. Der entstandene Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Die Frau wurde mit zur Wache genommen - dort wurden ihr Blutproben entnommen. Ihren Führerschein musste die Frau abgeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen