Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

10.10.2019 – 14:08

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See/Recklinghausen: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots)

Haltern am See:

Ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 1000 Euro blieben bei einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes an der Merschstraße zurück. Ein roter Audi A3 wurde am Mittwoch zwischen 15.55 h und 16.15 h hinten links beschädigt. Der Verursacher meldete sich nicht, sondern flüchtete.

Recklinghausen:

Bei einer Unfallflucht an der Tellstraße wurde zwischen Montagabend und Dienstagmorgen ein geparkter, silberner Opel Astra Kombi beschädigt. Der Wagen stand am Fahrbahnrand der Tellstraße, kurz vor dem Oerweg. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von ungefähr 1500 Euro zu kümmern.

Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See und Marl erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Castrop-Rauxel, Datteln, Herten, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell