Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

17.06.2019 – 14:27

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche und Fahrzeugaufbrüche

Recklinghausen (ots)

Bottrop:

In der Aula einer Schule an der Brömerstraße haben Unbekannten am Wochenende einen Wasserhahn abgerissen und so dafür gesorgt, dass Wasser ausgelaufen ist. Auf dem Schulhof wurde ein Müllcontainer in Brand gesetzt. Ein Zeuge sah am Sonntag um 20.50 h, wie vier Jugendliche vom Schulhof wegrannten. Die Jungen waren ungefähr 15 Jahre alt, hatten Kapuzen auf dem Kopf, einer hatte ein weißes T-Shirt und schwarze Schuhe an. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Castrop-Rauxel:

Aus dem Außenbereich eines Geschäftes an der Siemensstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag Gartenmöbel gestohlen. Die Unbekannten hatten Sicherungen durchgeschnitten und den Stuhl, einen Balkontisch und Beistellwagen mitgenommen.

Dorsten:

Aus einer Werkstatt am Höfer Weg haben Einbrecher in der Nacht zu Samstag einen Rasenmäher gestohlen. Die Unbekannten hatten das Schloss an der Tür aufgebrochen und sind mit ihrer Beute geflüchtet.

In der Nacht zu Samstag sind Unbekannte in eine Schule an der Erler Straße eingebrochen. Die Unbekannten drangen in ein Büro ein und nahmen Schlüssel mit.

Aus zwei Lieferwagen, die an der Wulfener Straße geparkt waren, sind am Wochenende Werkzeuge gestohlen worden. Unbekannte hatten die Scheiben eingeschlagen und sich ihrer Beute aus den Firmenfahrzeugen geholt.

Aus einer Schule an der Marler Straße haben Einbrecher am Wochenende 25 Notebooks gestohlen. Die Unbekannten hatten im Laufe des Wochenendes eine Tür aufgehebelt und die Räume durchsucht. Dann haben sie sich noch an einem Tresor zu schaffen gemacht. Sie nahmen die Laptops und einen Koffer mit und flüchteten.

Aus einem Firmenfahrzeug am Lasthausener Weg haben Unbekannte am Wochenende Arbeitsmaschinen gestohlen. Die Täter brachen die Schiebetür auf und gelangten so an die Ladung des Transporters.

Haltern am See:

An der Dorstener Straße stellte eine Zeugin in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen Mitternacht fest, dass in einer geschlossenen Gaststätte das Licht brannte. Sie rief die Polizei. Es wurde festgestellt, dass die Scheibe einer Tür eingeschlagen war und mehrere Fenster standen offen. Ob die Eindringlinge etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Herten:

Am Wochenende zwischen Freitag 19:30 Uhr und Sonntag 17:50 Uhr hebelten unbekannte Täter zunächst die Tür des Wintergartens und anschließend die Terrassentür eines Wohnhauses auf der Schubertstraße auf. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Schränke und flüchteten in unbekannte Richtung. Ob etwa entwendet wurde kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Waltrop:

Aus einer Kindertagesstätte am Ostring haben Einbrecher am Wochenende einen Tresor gestohlen. Die Unbekannten hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt. Sie durchsuchten die Räume und entkamen mit ihrer Beute.

Mit Schmuck entkamen Einbrecher, die zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen in ein Geschäft an der Hiberniastraße eingedrungen sind. Die Unbekannten kletterten auf eine Regentonne und von dort aus durch ein Fenster. Im Inneren hebelten sie noch einen Tresor auf und nahmen Schuck und Uhren mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen