Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

08.05.2019 – 14:42

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop/Gladbeck: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Gladbeck

Am Dienstagabend beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten grauen Audi A3 auf einem Parkplatz an der Bohmertstraße. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand 2.500 Euro Sachschaden.

Gladbeck

Am Montagabend beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den schwarzen Opel Astra einer 53-Jährigen aus Gladbeck auf einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Allee. Der Verursacher fuhr einen roten Kleinwagen. Fragmente des Kennzeichens sind bekannt. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden an dem Opel.

Marl

Im Zeitraum zwischen Sonntag, 06:30 Uhr, und Dienstag, 16:43 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeug-Führer einen geparkten roten Mazda CX-5. Die genaue Unfallörtlichkeit ist nicht bekannt. Der Schaden war erst am Dienstag aufgefallen. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Oer-Erkenschwick

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Dienstag um 20:30 Uhr einen geparkten, grauen BMW 320d auf einem Parkplatz Am Stimbergpark. An dem beschädigten Pkw ist roter Fremdlack festgestellt worden. Weitere Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck (für die Städte Gladbeck und Marl) und Herten (für die Stadt Oer-Erkenschwick) unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen