Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190522-7-K Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben - Fotos

Köln (ots) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einer bislang unbekannten ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

19.11.2018 – 14:06

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche vom Wochenende

Recklinghausen (ots)

Bottrop:

Auf der Heinrich-Lersch-Straße wurde am Wochenende in eine Jugendwohneinrichtung eingebrochen. Die unbekannten Täter nahmen einen Laptop mit Zubehör mit. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag.

Dorsten:

Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt haben, sind Einbrecher am Sonntag in ein Haus an der Vennstraße eingestiegen. Die Unbekannten haben das Haus durchsucht und sind geflüchtet. Was sie mitgenommen haben, muss noch geklärt werden.

Mit Bargeld und Schmuck entkamen Einbrecher, die am Sonntag in ein Haus an der Georgstraße eingedrungen sind. Sie hatten eine Terrassentür aufgehebelt und die Zimmer durchsucht. Dann flüchteten sie unerkannt mit ihrer Beute.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen sind unbekannte Täter in eine Schule "Im Werth" eingebrochen. Die Täter gingen offenbar gezielt ins Sekretariat und hebelten dort die Tür auf. Außerdem durchsuchten die Einbrecher mehrere Schränke und öffneten einen Tresor. Mit erbeuteten Geldkassetten flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Auf der Gelsenkirchener Straße wurde in einen Bürocontainer eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten ein Fester auf und durchsuchten anschließend den Container. Sie erbeuteten Bargeld und eine Digitalkamera. Der Einbruch wurde am Samstag angezeigt, ist aber vermutlich schon in der Nacht auf Mittwoch, gegen 2.30 Uhr, passiert.

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag wurden zwei Parkscheinautomaten im Parkhaus an der Klosterstraße aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten es auf die Einnahmen in dem Automaten abgesehen - und konnten mit der Beute flüchten.

Gladbeck:

Auf der Hornstraße sind unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in einen Discounter auf der Hornstraße eingebrochen. Die Täter kamen zwar ins Gebäude, scheiterten aber daran, den Tresorraum aufzubrechen. Gestohlen wurde nichts. Die Täter konnten flüchten. Der Alarm löste um 1.54 Uhr aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag wurde in das Vereinsheim eines Tennisclubs auf der Burgstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten mehrere Türen auf und nahmen unter anderem einen Beamer, einen Receiver, einen Akkuschrauber mit Ladegerät und einen Bohrhammer mit.

Herten:

In ein Haus am Erich-Grisar-Weg sind Unbekannte am Freitagnachmittag eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf und verschafften sich zu Zugang. Dann durchsuchten sie die Zimmer. Ob die Diebe etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Mit Bargeld entkamen Einbrecher, die am Freitagnachmittag in ein Haus an der Heinrich-Lersch-Straße eingebrochen sind. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Wohnung.

Marl:

Eine Spardose mit Geld haben Einbrecher erbeutet. Die Unbekannten hebelten am Samstagabend an der Josefstraße eine Terrassentür auf und durchsuchten die Zimmer des Hauses. Dann nahmen sie ihre Beute und flüchteten. Ob noch mehr gestohlen wurde, muss noch geklärt werden.

Auf der Breddenkampstraße sind unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag, gegen 1.20 Uhr, in einen Kiosk eingestiegen. Die Einbrecher kamen offensichtlich über ein Toilettenfenster ins Gebäude. Was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Am Wochenende wurde in einen Kindergarten auf der Ringerottstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter nutzten ein Oberlichtfenster, um rein zu kommen. Die Einbrecher konnten unter anderem eine Festplatte, eine Videokamera und einen Laptop erbeuten und unerkannt flüchten.

Oer-Erkenschwick:

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht auf Montag, gegen 1.50 Uhr, auf der Schillerstraße in eine Tankstelle eingebrochen. Der Täter konnte zwar die Hintertür aufhebeln, kam aber nicht in den Verkaufsraum. Der Versuch scheiterte vermutlich auch deshalb, weil die Alarmanlage losging. Beschreibung des Täters: männlich, dunkle Kapuzenjacke, helle Hose, helle Schuhe.

Recklinghausen:

An der Gerhart-Hauptmann-Straße haben Einbrecher sich am Samstagnachmittag vermutlich durch ein gekipptes Fenster Zutritt zu einer Wohnung verschafft. Die Täter durchsuchten die Zimmer und nahmen Schmuck mit. Dann kletterte ein Mann um 18.20 h im gleichen Haus auf einen Balkon und versuchte, in eine andere Wohnung einzubrechen. Als die Bewohnerin zurückkehrte, war der Unbekannte schon fast in ihrer Wohnung. Er flüchtete über den Balkon in den Innenhof, wo offensichtlich noch ein weiterer Mann war. Zeugen, die in gegen 18.20 h verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Mit einem Pflasterstein warfen Unbekannte am Sonntag um 11.35 h die Scheibe einer Terrassentür am Scheffelweg ein. Sie stiegen in die Wohnung ein und durchsuchten die Wohnung. Eine Nachbarin beobachtete die Tat und rief die Polizei. Noch bevor die Polizei kam, flüchteten die beiden Männer. Sie waren dunkel gekleidet und hatten Motorradhelme dabei, ein dunkler und ein neonfarbener Helm. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen sind unbekannte Täter in eine Grundschule an der Straße "Kohlkamp" eingebrochen. Im Sekretariat und Lehrerzimmer wurden sämtliche Schränke geöffnet und durchsucht. Was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Waltrop:

Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde in ein Gemeindezentrum auf dem "Bissenkamp" eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen haben die unbekannten Täter Bargeld aus der Kaffeekasse gestohlen und mitgenommen.

Über ein Terrassendach gelangten Einbrecher an der Straße "Im Siepen" an das Fenster eines Hauses. Die Einbrecher kam am Freitagnachmittag und hebelten ein Fenster im Obergeschoß auf. Dann stiegen sie ein und durchsuchten die Räume. Sie nahmen eine Geldbörse mit und flüchteten unerkannt.

Zwischen Freitag und Samstag brachen Unbekannte in ein Haus an der Recklinghäuser Straße ein. Sie durchsuchten alle Zimmer und flüchteten unerkannt. Was die Einbrecher mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Am Krummen Weg brachen Unbekannte ein Fenster zwischen Freitag und Samstag ein Fenster auf und durchsuchten die Zimmer. Dann flüchteten sie unerkannt. Ob sie Beute gemacht haben, muss noch geklärt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen