PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

21.10.2020 – 16:14

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0696--Großeinsatz am kommenden Sonnabend--

BremenBremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte
Zeit: 	24.10.20 

Am kommenden Sonnabend ist die Polizei Bremen verstärkt im Einsatz, um geplante Demonstrationen zu begleiten. Eine in der Bremer Innenstadt angemeldete Demonstration unter dem Motto "Kein Verbot für schwarz-weiß-rot" hat das Ordnungsamt Bremen zwischenzeitlich verboten (siehe heutige Presseinformation des Senators für Inneres). Gegenkundgebungen sind angemeldet worden. Die Polizei Bremen wird die Versammlungen begleiten und appelliert an die Teilnehmer.

Zu dieser nun verbotenen Veranstaltung sind aktuell noch zwei Gegendemos angemeldet: "Für ein buntes friedliches Bremen" und "Gegen Rassismus - für ein buntes Bremen!" Die Kundgebungsorte, bzw. Marschrouten befinden sich derzeit noch in der Abstimmung.

Die Polizei hat den gesetzlichen Auftrag, das Recht der Meinungs- und Versammlungsfreiheit zu schützen. Weiter wird auf die Einhaltung der Corona-Verordnung geachtet. Wir weisen noch einmal darauf hin: Eine friedliche, nicht verbotene Versammlung unterliegt dem Schutz des Grundgesetzes. Wer eine solche Versammlung verhindert oder grob stört, begeht eine Straftat. Halten Sie sich an die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Bringen Sie weder sich noch Polizeikräfte unnötig in Gefahr. Schützen Sie Ihre Gesundheit und die der Menschen in Ihrer Umgebung.

Die Polizei Bremen informiert am Sonnabend über die Veranstaltungen auch auf ihrem Twitter Kanal (@BremenPolizei) und unter www.Polizei.Bremen.de.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen