Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

01.12.2019 – 12:39

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0773 --Überfall auf Tankstelle--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Vegesack, Hammersbecker Straße
Zeit: 	30.11.2019, ca. 22:00 Uhr 

Ein unbekannter Räuber bedrohte am Samstagabend die Mitarbeiterin einer Tankstelle in Bremen-Vegesack mit einem Messer. Er erbeutete Bargeld und konnte fliehen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die 30-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle in der Hammersbecker Straße wollte gerade Feierabend machen, als der Mann gegen 22:00 Uhr den Laden betrat. Er zog ein Klappmesser mit einer etwa 15cm langen Klinge und forderte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Nachdem die Mitarbeiterin ihm Geld gegeben hatte, flüchtete er in Richtung Aumunder Feldstraße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - Dünne Statur
   - Etwa 160 cm groß mit dichten/ dicken Augenbrauen
   - Er trug eine schwarze Winterjacke mit schwarzer Kapuze, dazu 
     eine blaue Hose
   - Er trug weiße Turnschuhe, vermutlich der Marke "Nike"
   - Seinen Mund hatte er mit einem olivfarbenen/ grünen Schal 
     bedeckt
   - Er sprach fließendes Deutsch und trug graue Arbeitshandschuhe 

Zeugen, die an der Tankstelle in der Hammersbecker Straße oder der näheren Umgebung etwas gesehen haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421-362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen