Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

30.06.2019 – 11:05

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0406--Exhibitionist in Straßenbahn--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen
Zeit: 	29.06.19, 9.30 Uhr und 13 Uhr 

Am Samstag wurden zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen von einem Mann in Straßenbahnen in Gröpelingen sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen der Straftat.

Die 14-Jährige saß am Samstagvormittag gegen 9.30 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 3, als ein Mann in Gröpelingen in Höhe des Einkaufszentrums "Waterfront" dazu stieg. Er setzte sich schräg gegenüber zu dem Mädchen, öffnete seine Hose und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die 14-Jährige verließ die Bahn an der nächsten Haltestelle und erstattete später in Begleitung eines Familienangehörigen Anzeige an einem Revier.

Auch die 15-Jährige befand sich in einer Straßenbahn (5S) in Gröpelingen in Fahrtrichtung Depot, als ein Mann sie gegen 13 Uhr sexuell belästigte. Im Lauf der Fahrt setzte er sich ihr gegenüber, zog seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. An der Haltestelle Use Akschen verließ der Täter die Bahn. Die 15-Jährige alarmierte daraufhin die Polizei.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen der Sexualstraftaten. Aufgrund der übereinstimmenden Täterbeschreibung ist davon auszugehen, dass es sich in beiden Fällen um denselben Täter handelt. Der Exhibitionist soll 55 bis 60 Jahre alt sein, etwa 1,75 Meter groß, mit grauweißen Haaren und von kräftiger Statur mit dickem Bauch. Zur Tatzeit war er mit einem blauen Oberteil und dunkler Hose unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen