Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

18.06.2019 – 10:31

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0379 --Polizeieinsatz mit Spezialkräften in Huchting--

Bremen (ots)

   - 

Ort: Bremen-Huchting, Carl-Hurtzig-Straße Zeit: Montag, 17.06.2019, 19:45 Uhr bis 21:26 Uhr

Nachbarn bemerkten am Montagabend in der Carl-Hurtzig-Straße in Huchting, wie jemand mit einer Schrotflinte am Fenster hantierte und riefen den Notruf der Polizei an. Einsatzkräfte sicherten kurz darauf den Bereich rund um die Wohnung ab. Spezialkräfte der Bremer Polizei nahmen denn Mann in Gewahrsam und stellten in der Wohnung diverse Waffen sicher.

Die Anrufer beschrieben die Situation in Huchting als bedrohlich: Ein Mann sei am Fenster zu sehen, wie er auf und ab laufe und mit einer langen Waffe hantiere. Daraufhin sperrten Einsatzkräfte den Bereich um die Wohnung in der Carl-Hurtzig-Straße weitläufig ab und leiteten den Verkehr um. Bewohner wurden zum Teil evakuiert. Knapp 90 Minuten nachdem der Anruf eingegangen war, konnten Spezialkräfte den 54-Jährigen Mann in seiner Wohnung festnehmen. Dabei stellten sie unterschiedliche Schusswaffen, darunter Druckluftwaffen, Munition, Dolche und auch Drogen sicher. Der Mann wurde nach seiner Festnahmen in eine psychiatrische Klinik gebracht. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell