PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

25.06.2021 – 07:55

Polizei Hagen

POL-HA: 37-Jähriger frisiert Pedelec und fährt unter Drogeneinfluss

Hagen-Altenhagen (ots)

Am Donnerstag (24.06.2021) fuhr eine Streifenwagenbesatzung gegen 23:00 Uhr durch Altenhagen. Hier fiel ihnen ein Pedelec-Fahrer auf, der in die Brinkstraße einbog. Er hatte sein vorderes Licht nicht eingeschaltet und fuhr außergewöhnlich schnell um die Kurve, ohne auf den Verkehr zu achten. Die Beamten kontrollierten den Mann. Der 37-Jährige wirkte nervös und seine Pupillen waren auffällig verengt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Marihuana und Amphetamin. Als die Polizisten das Fahrzeug näher unter die Lupe nahmen, gestand der Mann, dass er das Pedelec technisch manipuliert hatte. Dieses könne nun eine Endgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h erreichen. Einen entsprechenden Führerschein oder eine Versicherung konnte er nicht vorweisen. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen und legten eine Anzeige vor. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen