Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

27.01.2020 – 12:27

Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer flüchten vor Polizei

Hagen (ots)

Am Sonntag, den 26.01.2020, 22:00 Uhr, fuhr eine Polizeistreife auf der Weststraße, als zwei Rollerfahrer von der Nöhstraße auf die Weststraße abbogen und sogleich versuchten, den Beamten davon zu fahren. Sie fuhren über die Vorhaller Straße und kamen erst in der Ostpreußenstraße zum Stehen. Kurz bevor die Polizisten die beiden kontrollieren konnten, fuhren sie mit erhöhter Geschwindigkeit wieder an und gerieten zunächst aus dem Blickfeld der Streife. Ein Polizeihubschrauber schaltete sich in die Fahndung ein. Später konnte ein 23-Jähriger mit einem Roller am Hengsteysee aufgegriffen werden, nachdem er zuvor wieder vor einem Streifenwagen geflüchtet war und dabei rote Ampeln missachtet hatte. Anhand von Kleidung und Kennzeichen ließ sich herleiten, dass es sich um einen der Fahrer aus dem vorangegangenen Einsatz handelte. Die Polizei stellte sein Kleinkraftrad sowie zwei Mobiltelefone sicher und leitete ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen eines verbotenen Kfz-Rennens ein. Der zweite Fahrer ist weiterhin flüchtig.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell