Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

24.01.2020 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: 29-Jähriger hindert Taschendiebin an Flucht

Hagen (ots)

Am Donnerstag, 23. Januar, konnte ein aufmerksamer Zeuge eine Taschendiebin überführen. Gegen 16 Uhr wollte die Frau mit einer Komplizin einer 77-Jährigen in einem Bus Gegenstände aus der Handtasche entwenden. Der aufmerksame 29-Jährige machte die Seniorin auf den Zwischenfall aufmerksam und hinderte die 42-Jährige an der Flucht, indem er sie am Arm festhielt. Die Polizei nahm die Diebin in der Körnerstraße in Höhe des Sparkassen-Karree vorläufig fest. Sie war bereits in der Vergangenheit mehrfach durch ähnliche Delikte aufgefallen. Bei der Durchsuchung der Frau fanden die Beamten rund 125 Euro Bargeld, das sichergestellt wurde, da nicht auszuschließen war, dass auch dieses entwendet wurde.

Die zweite, noch unbekannte Tatbeteiligte floh noch vor Eintreffen der Polizei aus dem Bus. Sie konnte wie folgt beschrieben werden: zwischen 30-35 Jahre alt, ca. 160cm groß. Sie trug zur Tatzeit eine Mütze, war dunkel bekleidet und hatte einen Schal vor dem Gesicht. Hinweise werden unter der Rufnummer 02331-9862066 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressesprecherin
Ramona Arnhold
Telefon: 02331/986 1508
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Hagen
Weitere Meldungen aus Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen