Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

26.04.2019 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer reißt jungem Mann Handy aus der Hand

Hagen (ots)

Am Donnerstag stand ein 20-jähriger Hagener um 18.50 Uhr an einer Ampel am Graf-von-Galen-Ring. Er wollte die Straße in Richtung Hauptbahnhof überqueren. Der junge Mann hielt sein weißes Huawei Handy in der Hand. Plötzlich näherte sich ein Fahrradfahrer und riss dem 20-Jährigen das Handy aus der Hand. Der Fahrradfahrer fuhr dann in Richtung der Straße Am Hauptbahnhof davon. Der Dieb kann wie folgt beschrieben werden: Der Fahrradfahrer ist schlank, dunkelhäutig und hat sehr kurze Haare. Er trug zur Tatzeit eine blaue Jeans und ein dunkles T-Shirt. Der Dieb war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell