Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Festnahme eines gesuchten Rauschgiftdealers

    Itzehoe (ots) - Am Nachmittag des 14.08.2004 erkannten Drogenfahnder der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe im Stadtgebiet von Itzehoe einen "alten Bekannten " wieder, der von ihnen im Jahre 2001 wegen des Handeltreibens mit Kokain festgenommen worden war.

    Der Dealer, ein 27-jähriger Kosovo-Albaner, saß seinerzeit einen Teil seiner Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Neumünster ab und wurde sodann in sein Heimatland abgeschoben. Bereits während der Festnahme äußerte der 27-Jährige, mit einer anderen Identität nach Deutschland zurückzukehren.

    Tatsächlich wies sich der Festgenommene mit einem belgischen Reisepass aus, den er in Belgien für 1000 EUR gekauft hatte. Wegen des Urkundendeliktes wurde ein erneutes Strafverfahren eingeleitet. Der 27-Jährige sitzt nunmehr seine Restfreiheitsstrafe aus dem Jahre 2001 ab und wird wieder in sein Heimatland abgeschoben. Der Festgenommene blieb unbeeindruckt und äußerte erneut, er werde nach Deutschland zurückkehren.

ots-Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:
Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 04821-602 401

Email: bki.itzehoe@t-online.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: