Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

17.01.2020 – 14:07

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Diebin nutzt Vertrauen aus

Bocholt (ots)

Opfer einer dreisten Diebin wurde nun eine 77-jährige Bocholterin am Donnerstag. Gegen 11.30 Uhr war sie in der Innenstadt in Höhe der Pottmeyers Stiege durch eine ca. 18 Jahre alte Frau angesprochen worden. Die Täterin gab vor, am Stricken als Handarbeit interessiert zu sein. Auf diesem Weg gelang es ihr, mit der 77-Jährigen ins Gespräch zu kommen und diese bis zur Haustür zu begleiten. Sie hatte es geschafft, das Vertrauen der Bocholter zu erschleichen, die sie auch noch in ihre Wohnung einlud.

Nachdem die junge Frau die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte die Bocholterin den Verlust ihrer Geldbörse fest.

Die mutmaßliche Diebin hat dunkelblondes Haar, trug eine weiße Mütze und war mit einem Fahrrad unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell