Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

10.12.2019 – 12:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - PKW fährt gegen Stromkasten
mehrere Gebäude ohne Strom

Bad Segeberg (ots)

Am Montag, den 9. Dezember 2019, ist es in Norderstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW war gegen einen Stromverteilerkasten gefahren und hatte diesen beschädigt. In Folge waren mehrere Gebäude ohne Strom.

Gegen 12:45 Uhr befuhr ein 92-jähriger Norderstedter mit seinem Mercedes den Schmuggelstieg in Richtung Am Tarpenufer. Bei dem Versuch, am rechten Fahrbahnrand einzuparken, verwechselte der Fahrer nach eigenen Angaben das Gas- und das Bremspedal. In Folge stieß er mit seinem Wagen gegen einen parkenden VW Golf, ein angrenzendes Beet sowie gegen einen Stromverteilerkasten. Der Stromverteilerkasten wurde derart beschädigt, dass in den angrenzenden Läden und Geschäften der Strom ausfiel.

Polizeibeamte nahmen den Verkehrsunfall auf und beschlagnahmten den Führerschein des 92-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Der Stromversorger erhielt Kenntnis und kümmerte sich um den beschädigten Stromverteilerkasten. Der Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg