Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

18.09.2019 – 10:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Alkoholisiert und Rotlicht missachtet: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots)

Am Dienstag, den 17.09.19, verletzten sich bei einem Verkehrsunfall zwei Menschen leicht. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Gegen 14:30 Uhr befuhr eine 36-Jährige mit ihrer achtjährigen Tochter in einem Hyundai die Kaltenweide in Richtung Elmshorn. Als sie bei grüner Ampel die Kreuzung zur Wittenberger Straße überquerte, stieß sie mit einem Renault zusammen, der die Wittenberger Straße zu dieser Zeit in Richtung Horst befuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die Hyundai-Fahrerin und ihre Tochter leicht. Polizeibeamte nahmen den Unfall vor Ort auf. Rettungskräfte brachten Mutter und Tochter in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Beamten davon aus, dass der Renault-Fahrer das Rotlicht der Ampelanlage missachtet hat und deshalb mit dem Hyundai zusammengestoßen ist. Darüber hinaus bemerkten sie bei dem 32-Jährigen aus Itzehoe Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,82 Promille. Daraufhin ordneten die Polizisten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Da bei dem Zusammenstoß auch Motoröl ausgelaufen ist, musste die Fahrbahn gereinigt werden. Hierdurch kam es bis in die Abendstunden zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg