Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

01.04.2019 – 14:17

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Wiegeaktion für Campinggefährte: keine Überladungen festgestellt

Bad Segeberg (ots)

Bei der jährlich wiederholt stattfindenden Wiegeaktion für Campingfahrzeuge haben die kontrollierenden Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn am gestrigen Sonntag (31.03.2019) keinen Grund zur Beanstandung gehabt. Auf der bereitgehaltenen elektronischen mobilen Waage stellten die Polizisten keinerlei Überladungen fest.

Zwischen 9.00 und 15.00 Uhr nahmen mehr als 100 Gefährte (Wohnmobile und Wohnwagen) das Angebot zum Start der Freiluftsaison an. Überrascht zeigten sich einige der Teilnehmer jedoch angesichts der Feststellung, dass das maximal zulässige Gewicht ihrer Fahrzeuge bereits nahezu ausgeschöpft war.

Die Beamten blicken angesichts des positiven Ergebnisses zufrieden auf die Aktion zurück.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg