Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

13.02.2019 – 17:09

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bundesstraße 205 (B 205) - Schwerer Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots)

Auf der Bundesstraße 205 ist es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Gegen 13:40 Uhr befuhr eine 50-Jährige aus Neumünster mit ihrem VW die B 205 von Neumünster kommend in Richtung Bad Segeberg. Kurz vor der Abfahrt Hoheluft verlor die Neumünsteranerin vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug und zog nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie seitlich mit einem Sattelzug (Sattelzugmaschine und Auflieger) zusammen und kollidierte danach frontal mit einem hinter dem Lastwagen fahrenden Volvo.

Die 50-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in die Uniklinik Lübeck gebracht.

Der 59-jährige slowakische Fahrer des Sattelzuges blieb bei dem Unfall unverletzt.

In dem Volvo saß eine 48-Jährige Frau aus Hamburg. Die Frau kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Segeberg.

Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B 205 für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Anschließend wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg