Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

12.12.2018 – 14:41

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Kurhausstraße - 71-Jähriger von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am heutigen Vormittag ist es in der Kurhausstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 69-Jährige aus Trappenkamp mit ihrem Fahrzeug einen 71-Jährigen aus dem Kreis Segeberg erfasste und schwer verletzte.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand stieg der Mann gegen 09.55 Uhr aus seinem geparkten Fahrzeug aus und wurde unmittelbar danach von einem roten Honda erfasst. Die 69-jährige Trappenkamperin fuhr in Richtung Innenstadt.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zu einem Rettungshubschrauber, der auf der Backofenwiese landete. Er flog den 71-jährigen Mann in ein Krankenhaus.

Für die Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Kurhausstraße für etwa 30 Minuten. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Bad Segeberg unter 04551-8840 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Jenna Timm
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg