Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.10.2018 – 12:12

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn-Kölln-Reisiek / Geschwindigkeitskontrollen

Bad Segeberg (ots)

Bei Geschwindigkeitskontrollen durch Beamte des Polizeireviers Elmshorn am vergangenen Montag und Dienstag überschritten 57 Verkehrsteilnehmer die zulässige Geschwindigkeit. In Kölln-Reisiek wurden die Geschwindigkeitskontrollen vor einer Kindertagesstätte in der Köllner Chaussee durchgeführt. Am Dienstagnachmittag wurde dort innerhalb einer Stunde 16 Mal zu schnell gefahren. Am Montagnachmittag fuhren dort elf Verkehrsteilnehmer zu schnell. Einer der Fahrer war so schnell, dass ein Fahrverbot auf ihn zukommt. Die erlaubte Geschwindigkeit beträgt hier 30 km/h. Außerdem wurden Kontrollen in Elmshorn, Kleine Gärtnerstraße, Ost-West-Brücke, durchgeführt. Am späten Dienstagvormittag mussten innerhalb von zwei Stunden 21 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Zusätzlich wurden zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht und ein Verstoß wegen einer Funkgerätbenutzung geahndet. Bereits am Montagmittag wurden in der gleichen Straße in Höhe der Diakonie neun Geschwindigkeitsverstöße innerhalb von einer Stunde festgestellt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg