Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Zeugen gesucht: Müllcontainer in Brand gesetzt

Bad Segeberg (ots) - Heute in den frühen Morgenstunden ist es in der Straße Dieckmannspark an eine Garagenreihe angrenzend zu einem Brand mehrerer Müllcontainer gekommen. Die Ermittler vermuten, dass der Brand gelegt wurde.

Gegen 4:17 Uhr alarmierten Zeugen die Feuerwehr und die Polizei, nachdem sie den Brand bemerkt hatten.

Dank eines raschen Eingreifens der Feuerwehr beschädigten die Flammen das angrenzende Garagengebäude nur leicht. Ersten Schätzungen zufolge befindet sich die Schadenhöhe insgesamt im mittleren vierstelligen Bereich.

Nach Abschluss der Löscharbeiten beschlagnahmten Polizeibeamte die Brandstelle.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht vor diesem Hintergrund Zeugen, die Angaben über verdächtige Personen im Bereich Dieckmannspark und des angrenzenden großen Kreisverkehrs (Langenhorner und Segeberger Chaussee) machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 040 52806-0 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: