Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

13.08.2018 – 14:06

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Raub auf Tankstelle

Bad Segeberg (ots)

Am späten Samstagnachmittag ist es in der Altonaer Straße, Ecke Schnelsener Weg, zu einem schweren Raub mit einer Schusswaffe gekommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat um kurz nach 17:00 Uhr ein Unbekannter den Verkaufsraum und forderte von dem 35-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld.

Der Täter erbeutete einen mittleren dreistelligen Betrag und soll anschließend mit einem rot-schwarzen Damenrad über die Pinneberger Chaussee in Richtung Hamburg geflohen sein.

Die Person soll ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß und von normaler Statur sein. Zeugen schätzten den Mann auf ein Alter von ungefähr 30 Jahren und beschrieben seine Haut als dunkel. Der Täter trug eine dunkle Hose, braune Schuhe, einen schwarzen knielangen Mantel und darunter einen schwarz-weiß gestreiften Kapuzenpullover, dessen Kapuze bei der Tatausführung aufgesetzt war. Zudem verdeckte der Mann sein Gesicht mit einem schwarz-weißen Schal. Dennoch sei ein Bartschatten zu erkennen gewesen.

Trotz sofortiger Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnte der Flüchtige nicht mehr angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters oder seine weitere Fluchtrichtung geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101 2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell