Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

13.08.2018 – 14:05

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Überfall auf Lotto-Laden

Bad Segeberg (ots)

Am vergangenen Samstag ist es in der Seestraße, Höhe Bickbargen, zu einem Überfall auf ein Lotto-Geschäft gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat gegen 13:00 Uhr ein Maskierter das Geschäft und forderte von dem Inhaber unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld.

Da sich der Geschäftsinhaber in Sicherheit brachte, verließ der Täter unverrichteter Dinge ohne Beute den Laden.

Der Mann soll über die Seestraße in Richtung Eidelstedter Weg davongelaufen sein.

Laut Zeugenangaben soll die Person zwischen 1,90 und 1,95 Meter groß und von normaler Statur sein. Der Tatverdächtige soll ungefähr 35 Jahre alt sein und hätte kurze dunkle graumelierte Haare getragen. Dieser war mit einer blauen Jeans und einem blaukariertem langärmligen Hemd bekleidet. Das Gesicht war mit einer Art Motorradmaske verdeckt. Laut Zeugen könnte der Mann aus Südosteuropa stammen.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters oder seine weitere Fluchtrichtung geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101 2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell