Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg: Entwarnung nach Bombendrohung- Suche abgeschlossen

Kreis Segeberg: (ots) - Nach der Bombendrohung heute Vormittag: Gegen 14.45 Uhr war auch das letzte Objekt abgesucht. Die Polizei hat nichts gefunden und gibt Entwarnung.

Mehr Infos folgen in Kürze in einer Folgemeldung.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: