Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

23.04.2015 – 15:14

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch/A23: In Schlangenlinien mehrfach beinahe gegen Leitplanke - Polizei beendet die Alkoholfahrt

Tornesch/A23: (ots)

Ein Zeuge teilte gestern Abend mit, dass ein Autofahrer in Schlangenlinien auf der A23 in Richtung Norden fährt und schon mehrfach beinahe mit der Mittelschutzplanke kollidiert sei.

Die Polizei Tornesch stoppte das Fahrzeug, das an der Anschlussstelle Tornesch die Autobahn verließ, in der Ahrenloher Straße.

Aus dem Wagen, in dem zwei Männer saßen in deren Mitte eine Bierflasche stand, schlug deutlicher Alkoholgeruch. Der Fahrer, ein 44-Jähriger, hatte einen Atemalkohol von 1,49 Promille.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, eine Blutprobe veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung