Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

28.07.2020 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Zeugin überrascht Autodieb - Tatverdächtiger flüchtet - weitere Zeugen gesucht

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Beim Versuch, am Montagabend um 22.25 Uhr in der Straße Im Bangert im Ortsteil Tairnbach ein Auto zu stehlen, wurde der Täter überrascht und flüchtete unerkannt. Eine Zeugin wurde durch ein klirrendes Geräusch aufmerksam, beim Nachschauen bemerkte sie vor der Tür Scheinwerferlicht und sieht in einem Auto eine männliche Person, die gerade im Begriff ist, rückwärts auf die Straße zu fahren. Nachdem sie laut auf sich aufmerksam macht, steigt der Täter aus. Er nimmt aus einem Grünstreifen ein Fahrrad auf und flüchtet damit huckepack zu Fuß.

Der Täter wird von Zeugen wie folgt beschrieben: ca. 30 - 40 Jahre, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, kurze Haare. Er war bekleidet mit einer kurzen schwarzen Hose und vermutlich mit einem dunkelorangefarbenen Kurzarm-T-Shirt.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell