Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

04.06.2020 – 16:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckarbischofsheim: Brandstiftung an Schulgebäude; Zeugen dringend gesucht

Neckarbischofsheim (ots)

Wegen des Verdachts der Brandstiftung hat die Polizei Waibstadt die Ermittlungen gegen Unbekannt aufgenommen.

Am frühen Mittwochabend, kurz nach 18 Uhr, entdeckten mehrere Zeugen eine Rauchentwicklung am Gebäude des Adolf-Schmitthenner-Gymnasium in der Oberen Turmstraße.

Die von ihnen über den Notruf alarmierte örtliche Freiwillige Feuerwehr rückte mit rund 20 Mann an und löschte das kleine Feuer. Darüber hinaus trugen sie Teile der Aluminiumverkleidung des Gebäudes ab, um ein Ausbreiten der Glut über die darunterliegende Isolierung zu verhindern. Der Schaden blieb zum Glück gering.

Allerdings lagen bereits hier erste Anzeichen vor, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Erste Ermittlungen der eintreffenden Beamten bestätigten diesen Verdacht. Brandexperten des Polizeireviers Sinsheim stellten bei der Begutachtung am Donnerstagnachmittag vor Ort fest, dass Unbekannte an einer Stelle der Kiesumrandung des Gebäudes zunächst Häckselgut ausgebracht hatten und es daraufhin anzündeten. Inwiefern die Art und weise der Tatbegehung geeignet war, ein größeres Schadensausmaß anzurichten, bedasrf weiterer Ermittlungen.

Im Laufe der letzten Wochen wurden in fünf weiteren Fällen in Neckarbischofsheim Sachbeschädigungen begangen. Unbekannte hatten Fensterscheiben der Grundschule sowie des Kindergartens mit Steinen eingeworfen. Dabei war ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden.

Ob ein Tatzusammenhang zwischen dieser Serie und der Brandstiftung am Gymnasium besteht, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen, die Hinweise zur aktuellen Brandstiftung oder auch zu den zurückliegenden Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Waibstadt, Tel.: 07263/5807 oder mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert SchätzleMannheim
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim