Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

27.05.2020 – 12:07

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis: "Hitlergruß" in Fußgängerzone gezeigt

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagnachmittag wurden Beamte des Polizeireviers Wiesloch auf einen Mann aufmerksam, der in der Hauptstraße den "Hitlergruß" zeigte. Der 51-Jährige unterhielt sich um kurz nach 14 Uhr mit einem Zeugen auf Höhe der Ringstraße, als er plötzlich kurz aufeinanderfolgend den rechten Arm hob und deutlich den verbotenen Gruß zeigte. Die Uniformierten schritten sofort ein und kontrollierten den Mann. Er war mit über 1,6 Promille deutlich alkoholisiert. Ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen, dem er nachkam. Wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, muss sich der 51-Jährige nun strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell