PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

16.03.2020 – 12:50

Polizei Münster

POL-MS: Polizisten legen Schwertransport auf der Autobahn 30 still

MünsterMünster (ots)

Am Freitag (13.3., 12.45 Uhr) legten Polizisten auf der Autobahn 30 einen Schwertransport still.

Die Beamten kontrollierten den Lkw, der mit einem Radlader beladen war, auf dem Rastplatz Brockbachtal. Dabei stellten die Polizisten fest, dass das Gespann zu breit, zu lang und mit über 50 Tonnen viel zu schwer war. Der 30-jährige Fahrer aus Belgien konnte keine Ausnahmegenehmigung für diesen Schwertransport vorzeigen. Er musste vor Ort eine Geldstrafe bezahlen. Das Gespann darf erst nach Beantragung und Erteilung der Genehmigung weiterrollen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell