Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.03.2020 – 17:58

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Sachschaden ca. 40.000 Euro - weitere Zeugen gesucht - Pressemeldung Nr. 2

Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montag gegen 15.45 Uhr auf Kreisstraße 4147 zwischen Plankstadt und Eppelheim wurde ein 58-jähriger Fahrer eines BMW-Motorrads schwer verletzt. Der Fahrer wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert.

Nach den bisherigen Unfallermittlungen war ein Rollerfahrer in Richtung Wieblingen unterwegs und wurde zunächst von einem Sattelzug überholt. Ein dahinter befindlicher VW überholte ebenfalls. Dies hatte zur Folge, dass eine entgegenkommende 37-jährige Fahrerin eines Mercedes Vito voll abbremsen musste um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der hinter dem Mercedes fahrende Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr mit voller Wucht ins Heck des Vito. Dabei erlitten die 37-jährige Fahrerin und ein mitfahrendes siebenjähriges Kind einen leichten Schock, auch sie wurden vor Ort medizinisch versorgt. An dem Motorrad entstand Totalschaden, der Gesamtsachschaden wird auf ca. 40.000 Euro beziffert, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Während der Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten war die Kreisstraße bis ca. 17.35 Uhr voll gesperrt, anschließend wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bei dem überholenden VW, dessen Fahrer/in weiterfuhr, soll es sich um einen silberfarbenen Golf oder Polo mit HD-Kennzeichen gehandelt haben.

Weitere Zeugen bzw. der unbekannte Fahrer/in werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-4111 bei der Verkehrspolizei in Heidelberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim