Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

28.01.2020 – 10:31

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Nach Raub auf Spielplatz Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Wie erst am Montagnachmittag bekannt wurde, ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Mannheimer Innenstadt ein Raub zum Nachteil eines 38-Jährigen. Die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen.

Der Mann befand sich um 3 Uhr auf dem Nachhauseweg, als er bei G 6 von einer mehrköpfigen Gruppe auf Zigaretten angesprochen wurde. Als er 38-Jährige seinen Weg unbeirrt fortsetzte, wurde er von mindestens drei der Männer auf Höhe eines Spielplatzes eingeholt und niedergeschlagen. Dabei raubten die unbekannten Täter dessen Bargeld und flüchteten anschließend. Der 38-Jährige, der kurzzeitig das Bewusstsein verlor, erlitt dabei nicht unerhebliche Verletzungen.

Ein Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, dunkle Haare die unten kürzer und oben länger geschnitten waren, trug eine graue Stoff-Jogginghose und rote Turnschuhe.

Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an Ermittler der Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell