Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

02.11.2019 – 17:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis: Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen - Vier Verletzte

Angelbachtal (ots)

Am Samstagmittag, gegen 12 Uhr, geriet eine 47-jährige Fahrzeugführerin, die mit ihrem Mercedes-Benz auf der B 39 von Angelbachtal in Richtung Mühlhausen unterwegs war, in den rechtsseitigen Grünstreifen. Sie verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Pkw und stieß mit einem entgegenkommenden VW Transporter und einem nachfolgenden Fiat Punto zusammen.

Die 47-jährige Unfallverursacherin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Sowohl die Insassen des VW Transporters, eine 33-Jährige und ein 3-jähriges Kleinkind, als auch der 20-jährige Fiat-Fahrer wurden leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden durch Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Alle drei Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Am Mercedes-Benz entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR, am VW Transporter in Höhe von 3.000 EUR und der Schaden am Fiat Punto wird auf 4.000 EUR geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 39 zw. Angelbachtal/Eichtersheim und Mühlhausen bis 15 Uhr gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es hierbei nicht.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mannheim
Führungs- und Lagezentrum
Alexander Gund, stv. Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Mannheim.PP@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim