Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.10.2019 – 13:39

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Sachschaden von ca. 2.500 Euro verursacht und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagabend hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen in der Alten Sinsheimer Straße geparkten Opel Vectra Kombi beim Vorbeifahren gestreift und die dabei einen Schaden von ca. 2.500 Euro verursacht. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher unerkannt von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte gegen 21.30 Uhr das Unfallgeräusch vernommen. Das Verursacherfahrzeug müsste auf der Beifahrerseite beschädigt sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 07263/5807 beim Polizeiposten Waibstadt oder außerhalb dessen Öffnungszeiten beim Polizeirevier Sinsheim, Telefon 07261/6900, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim