Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.08.2019 – 10:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich - Mercedes-Fahrer kümmert sich nicht, Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Verletzt wurde ein 63-jähriger Pedelec-Fahrer aus Rauenberg bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 8 Uhr in der Straße "Neues Sträßl"/Am Schwimmbad. Der Mann befuhr zunächst den Radweg von Frauenweiler kommend in Richtung Wiesloch und nahm einen schwarzen Mercedes, A-Klasse, wahr, der langsam aus der Straße "Am Schwimmbad" kam und der Fahrer auch zu ihm schaute. Als sich der Zweiradfahrer auf Höhe der Einfahrt Kreisverkehr befand, musste er plötzlich eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Dabei stürzte der 63-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu; der Mercedes-Fahrer kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort.

Nach Angaben eines Zeugen befand sich an dem Mercedes das Teilkennzeichen "HD-GO-...". Eine Beschreibung des Fahrers liegt der Polizei allerdings nicht vor.

Zeugen, die am Dienstagmorgen kurz vor 8 Uhr auf den Vorfall evtl. aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Auto bzw. Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim