Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

12.06.2019 – 09:27

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 15-jährige Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend wurde in Hockenheim eine 15-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt. Die 15-Jährige fuhr gegen 17.30 Uhr mit ihrem Fahrrad vor dem Gelände der Landesgartenschau über den abgesenkten Bordstein auf die Fahrbahn der Dresdner Straße, um diese zu überqueren. Dabei übersah sie eine 44-jährige Ford-Fahrerin, die gerade ausgeparkt hatte und noch im Anfahren war. Die 44-Jährige leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden. Die jugendliche Radfahrerin schlug auf der Motorhaube auf und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Sie zog sich leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Hautabschürfungen zu und wurde zur Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell