PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

01.06.2019 – 23:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Mannheim (ots)

Am späten Samstagnachmittag, kurz vor 17.30 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Lada die Straße Am Aubuckel von Mannheim-Käfertal kommend in Fahrtrichtung Mannheim-Feudenheim. In Höhe der Spinelli Barracks geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem 30-järhigen Mann, der ihm mit seinem VW entgegenkam. Beide Unfallbeteiligte wurden schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurden sie mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von insgesamt 13.000.- Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Straße Am Aubuckel einseitig in Fahrtrichtung Mannheim-Käfertal bis ca. 19.20 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallörtlichkeit vorbeigeleitet. Es ergaben sich nur geringfügige Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim