Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.03.2019 – 08:49

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Plankstadt, Rhein-Neckar-Kreis: Wohnungseinbruch

Plankstadt (ots)

Am Samstag verschaffte sich zwischen 09.00 Uhr und 22.00 Uhr ein unbekannter Täter auf bislang unbekannte Weise Zugang zu einem Haus in der Hildastraße in Plankstadt. Durch das Treppenhaus begab er sich schließlich ins 2. Obergeschoss und hebelte dort die Wohnungseingangstür auf, so dass diese auch stark beschädigt wurde. Die Wohnung wurde durch den Inhaber jedoch so vorgefunden, wie er sie verlassen hatte. Ob etwas gestohlen wurde, muss der Geschädigte noch überprüfen. Es ist nicht auszuschließen, dass der Einbrecher eventuell gestört wurde und deshalb von seinem Vorhaben abließ. Das Polizeirevier Schwetzingen hat den Wohnungseinbruch aufgenommen und beauftragte die Kriminaltechnik mit der Spurensicherung. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. Zeugen, die am Samstag zwischen 09.00 Uhr und 22.00 Uhr diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, mögen diese bitte unter der Telefonnummer 0621/174-4444 der ermittelnden Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Gert Smasal
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim