Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

03.12.2018 – 13:14

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Sandhofen: Unfall im Kreuzungsbereich, Zeugen gesucht!

Mannheim-Sandhofen (ots)

Am Montag gegen 06.25 Uhr kam es an der Kreuzung Bürstadter Straße/ Spinnereistraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Fahrer eines Hondas leicht verletzt wurde.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 38-Jährige mit seinem Fahrzeug die Bürstadter Straße in Richtung Friesenheimer Insel. Ein 58-jähriger Fahrer eines Fiat Ducatos kam von der Spinnereistraße und wollte links auf die Bürstadter Straße in Richtung Bundesstraße 44 abbiegen. Im Kreuzungsbereich fuhr der Hondafahrer dem Ducatofahrer in die Fahrerseite.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.500 Euro.

Da beide Beteiligten behaupteten jeweils "grün" gehabt zu haben, sucht der Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim nun Zeugen des Unfalls. Diese mögen sich unter 0621 174 4045 melden und ihre Wahrnehmungen mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung