Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

03.12.2018 – 09:59

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Mann mit Pfefferspray besprüht und ausgeraubt, Zeugen gesucht!

Mannheim-Neckarstadt (ots)

Am Sonntag gegen 02.30 Uhr wurde ein 56-jähriger Mann in einer Bar in der Lupinenstraße ausgeraubt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein bislang unbekannter Täter dem 56-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihm danach die Geldbörse mit 1.000 Euro Bargeld aus der Hosentasche entwendet haben.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

ca. 35-40 Jahre alt, ca. 165 cm, vermutlich Südosteuropäer, kurze dunkle Haare, eventuell leichter Bartwuchs, bekleidet mit dunkler Jeanshose, dunkles T-Shirt, Jeansjacke.

Die Kriminalpolizei übernahm die Sachbearbeitung und sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Außerdem ist bislang nicht bekannt, in welcher Bar die Tat begangen wurde. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0621 174 4444 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung