Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

14.06.2018 – 11:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Rotlicht missachtet: Unfall in der Berg-/Bahnhofstraße Beide Beteiligte verletzt

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine 51-jährige Fiat-Fahrerin befuhr am Mittwoch kurz nach 19 Uhr die Bahnhofstraße und missachtete vermutlich an der Kreuzung zur Bergstraße die Rotlicht zeigende Ampel, weshalb sie mit dem Opel Astra einer Weinheimerin zusammenstieß.

Beide Autos wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Zur Fahrbahnreinigung - Betriebsstoffe liefen aus - musste eine Spezialfirma hinzugezogen werden. Die Frauen wurden an der Unfallstelle zunächst erstversorgt und danach in das Weinheimer Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro.

Da beide Beteiligte unterschiedliche Angaben zum Unfallablauf machen, werden Zeugen des Unfalls gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030, aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim