Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

22.01.2018 – 13:50

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: "Blaue Augen" sind im Straßenverkehr nicht erlaubt

POL-PDLD: "Blaue Augen" sind im Straßenverkehr nicht erlaubt
  • Bild-Infos
  • Download

Herxheim (ots)

20. Januar 2018, 11 Uhr Am Samstag fiel ein BMW-Fahrer in Herxheim auf, weil er blaue LED-Lampen in seinen Frontscheinwerfer eingebaut hatte (siehe Bild). Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer einen LED-Ring im Hauptscheinwerfer als "Angel (Engel) Eyes" verbaut hatte. Die Kabelführung -Marke Eigenbau- wurde frei Hand im Motorraum verlegt. Aus dem Fahrzeuginnenraum konnte der Fahrer dann per Fernbedienung die Farbe nach Wunsch ändern. Durch den Einbau der Beleuchtungseinrichtung war die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erloschen, was eine Bußgeldanzeige über 90 Euro nach sich zog. Der Fahrer durfte an Ort und Stelle den nachträglichen Einbau wieder entfernen. Da es sich bei dem Fahrer um einen 22-jährigen Bulgaren handelte, der auf der Durchreise war, wurde bei ihm eine Sicherheitsleistung in Höhe des Bußgeldes plus Verwaltungsgebühren einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung