Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

22.01.2018 – 13:43

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Unfallflüchtiger stellt sich der Polizei

Landau (ots)

21. Januar 2018, 2.30 Uhr Am Montagmorgen erschien ein 40-jähriger Mann aus dem Raum Germersheim bei der Polizei und outete sich als der Fahrer eines schwarzen SUV, der am Vortag an der Kreuzung Ostring/ Industriestraße einen Unfall verursachte, indem er als Wartepflichtiger einem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt nahm und mit diesem kollidierte. Dabei wurde die gesamte Fahrerseite des Mercedes beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 6500 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Nachdem er zu Hause auch an seinem Auto einen Schaden bemerkte, der Radkasten war eingedrückt, entschloss er sich den Unfall nachzumelden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung