PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

03.12.2021 – 10:52

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 211203.1 Kiel: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Gartenhaus festgenommen

Kiel (ots)

Die Polizei hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Jugendliche in Kiel-Hassee vorläufig festgenommen. Die Beiden sind zuvor in der Gärtnerstrasse in ein Gartenhaus, welches an ein Einfamilienhaus grenzt, eingebrochen.

Eine aufmerksame Anwohnerin im Stadtteil Hassee nahm gegen 00:35 Uhr ein Signalton ihrer im Gartenhaus installierten Alarmanlage wahr. Über die Video-App ihres Smartphones konnte sie sehen, wie zwei männliche Personen ihre Gartenlaube durchwühlten. Die Geschädigte informierte umgehend über 110 die Polizei und konnte mitteilen, dass die beiden Personen geflüchtet seien. Die Einsatzleitstelle entsandte anschließend mehrere Streifenwagen des 3. Reviers in den Bereich.

Im Rahmen der Fahndung konnten in der Hasseer Straße 10 zwei 15-jährige Männer angetroffen und eindeutig als die zuvor beschriebenen Täter identifiziert und vorläufig festgenommen werden. Auch konnte das zuvor entwendete Diebesgut durch Einsatzkräfte in unmittelbarer Nähe aufgefunden werden.

Beide bereits polizeilich bekannte Tatverdächtige konnten nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen von ihren Erziehungsberechtigten vom 3. Revier abgeholt werden. Sie werden sich in einem Gerichtsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall verantworten müssen.

Wir rufen erneut dazu auf, bei auffälligen Feststellungen oder verdächtigen Personen, unverzüglich den Polizeiruf 110 zu wählen, damit Fahndungsmaßnahmen über die Einsatzleitstelle koordiniert und schnell durchgeführt werden können.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kiel
Weitere Storys aus Kiel
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel