Polizei Düsseldorf

POL-D: Schwerer Unfall am Nordstern

    Düsseldorf (ots) - Schwerer Unfall am Nordstern - Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden

    Nach einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen in Stockum, musste der Nordstern zeitweise für Fahrzeuge gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsstörungen kam es jedoch nicht.

Um 10.15 Uhr war eine 44-jährige Düsseldorferin mit ihrem Audi Cabrio von der Niederrheinstraße kommend in Richtung Flughafen unterwegs. Auf dem Nordstern beachtete sie nach Angaben von Zeugen das Rotlicht der Ampel nicht. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Audi 100 eines 49-Jährigen. Beide Fahrzeuge wurden völlig demoliert. Die beide Unfallbeteiligten erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Nordstern war für eine halbe Stunde teilweise gesperrt

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: