PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

11.03.2020 – 11:13

Polizei Düsseldorf

POL-D: Abschlussmeldung - Unterbilk - Verkehrsunfall im Rheinufertunnel - Schwerverletzte Fahrerin

Düsseldorf (ots)

Heute Morgen (11. März 2020, 5.56 Uhr) kam es im Rheinufertunnel, Fahrtrichtung Neuss, aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Alleinunfall.

Den derzeitigen Ermittlungen zur Folge, war die Fahrerin eines BMW, eine 30-Jährige aus Dinslaken, im Rheinufertunnel in Richtung Süden unterwegs. Auf Höhe der Zufahrt "Citypark Altstadt" verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Auto und prallte dort gegen eine Betonwand. Die Frau war zunächst in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Von hier aus verständigte sie über Notruf die Polizei. Sie musste durch die Feuerwehr befreit werden und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Rheinufertunnel musste aufgrund der Unfallmaßnahmen bis 9.38 Uhr gesperrt bleiben. Hierdurch kam es im Innenstadtbereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf